Spezialeinsatz auf Europas größter Hafenbaustelle

Bildquelle: vertikal.net

…der Einsatz ist zwar schon etwas länger her, ist dafür aber immer noch sehenswert:

Die Dimensionen sind gigantisch. Bei diesem Großprojekt werden 37000 Tonnen Spundwandstahl verarbeitet, 10000 Tonnen Bewehrungsstahl verlegt, 60000 Kubikmeter Beton verarbeitet und zehn Millionen Kubikmeter Sand aufgespült. Da der Bau der wasserseitigen Spundwand in die Weser hinein unter vollem Tideneinfluss die wichtigste und zugleich aufwendigste Phase des Gesamtprojektes ist, kommen zahlreiche Seilbagger vom Liebherr-Werk Nenzing mit Spezial-Anbaugeräten zum Einsatz.

»»» http://www.vertikal.net/

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: