Archive for the ‘baumaschine’ Category

Obelix bei den Freiburgern

22. August 2012

In Freiburg erledigt ein Roboter nun den Einkauf oder übernimmt Botengänge: Ein internationales Forscherteam hat mit „Obelix“ einen Roboter für die Innenstadt entwickelt. Eigenständig unterwegs, verwechselt man ihn leicht mit einem ‚normalen‘ Fußgänger. Hier ein interessanter Artikel dazu!

Advertisements

Ideenpark 2012 – erleben Sie wie spannend Technik sein kann!

14. August 2012

Ideenpark LogoSeit dem 11. August 2012 findet in der Messe Essen und dem angrenzenden Grugapark der Ideenpark 2012 statt. Von Thyssen Krupp initiiert wartet hier eine Technikerlebniswelt auf die Besucher, die ihresgleichen sucht. Mehr als 40.000 Besucher waren bereits am Eröffnungswochenende da und bescuchten Garagencity, Weltraumbahnhof und Körperkino oder nahmen an einem der 500 Technikworkshops teil. Der Eintritt ist kostenlos und das Angebot riesig. Hier gibt’s weitere Infos!

Wenn Krane miteinander spielen …

29. Juni 2012

Bild

… gibt’s eine Weltsensation!

Anlässlich der Liebherr-Kundentage vom 13.-14.6.2012 gab es eine Weltsensation: Den 3.000t Lift. Die Krane bildeten ein Mobile mit ca.3000t am Haken und einem Gesamtgewicht von ca. 5000t. Aber sehen Sie lieber selbst!

EM-Tipp abgeben und iPad2 gewinnen

5. Juni 2012

Der „Erfinder des Gabelstaplers“, die CLARK Europe GmbH, organisiert ein EM-Gewinnspiel – Sie wissen, wer der Sieger der EM 2012 wird? Dann geben Sie Ihren Tipp ab und gewinnen Sie mit etwas Glück ein iPad 2. Hier geht’s zum Gewinnspiel!

Robotik und Automation übertrifft Rekordjahr 2008

22. Mai 2012

2011 war für den VDMA-Fachverband Robotik + Automation ein außerordentlich gutes Geschäftsjahr: Mit dem stärksten Wachstum aller Zeiten übertrafen sie sogar deutlich den bisherigen Rekordumsatz aus dem Jahr 2008. Hier geht’s zum Artikel!

Neues Montagekonzept für Windkraftanlagen

21. Mai 2012

Windkraftanlagen mit einer Nabenhöhen ab 110 m in Schwachwindgebieten errichten? Genau für diese Applikation hat Liebherr einen speziellen Turmdrehkran entwickelt. Dieser Kran vom Typ 630 EC-H 70 Litronic wird auf dem Fundament der Windkraftanlage montiert und ist so konfiguriert, dass die erforderliche Hubhöhe mit nur einer Abspannung am Windanlagenturm realisierbar ist. Der 630 EC-H 70 Litronic kann dabei Traglasten bis zu 70 Tonnen heben. Hier gibt’s mehr Infos!

 

LKW aus der Zukunft

20. April 2012

Forscher der TU München zeigen in der aktuellen Mobility 2.0, was in Sachen Fahrzeug und Minigrid heute möglich ist. Hier der interessante Bericht!

Chinesen mischen den weltweiten Baumaschinenmarkt auf

11. April 2012

Die Zeichen im globalen Baumaschinenmarkt stehen in den kommenden Jahren klar auf Wachstum. Bis 2015 erwarten Branchenexperten ein Marktvolumen von rund 150 Mrd Dollar. Bild: Imago

Der globale Baumaschinenmarkt wächst und wächst. Und es geht weiter: Bis 2015 erwarten Branchenexperten ein Marktvolumen von rund 150 Mrd Dollar, was einer jährlichen Zuwachsrate von über 7% entspricht.Treiber dieses Wachstums ist vor allem China. Hier ein interessanter Bericht zu diesem Thema!

VDMA revidiert Prognose für 2012

23. Februar 2012

Heute nannte Dr. Thomas Lindner auf der VDMA-Jahrespressekonferenz die aktuellen Zahlen für den Maschinen- und Anlagenbau. „Ende Dezember deutete ich bereits an, dass unsere Prognose für 2012 nun nicht mehr so sicher erscheinen würde, wie dies im letzten September noch der Fall war, und wir möglicherweise nach unten anpassen müssen. Diese Einschätzung hat sich in den letzten Wochen erhärtet“, erklärte der VDMA-Präsident. (Quelle: www.computer-automation.de, 23. Feb. 2012: VDMA revidiert Prognose für 2012″.) Hier geht’s zum Artikel!

 Hier gibt’s weitere Infos!

Lesenswert!

17. Februar 2012

„Einen erheblichen Anteil an Deutschlands aktuellen Rekordexportzahlen hat der Maschinenbau. Generell ist die Branche gut für reife Volkswirtschaften geeignet. Das sagt Hans-Günther Vieweg vom Ifo-Institut in München. Der Experte für europäische Industrieforschung hat die Wettbewerbsfähigkeit der Branche untersucht. In „zyklischen Rückschlägen“ beim Wachstum sieht er keinen Grund zur Sorge. Bei den politischen Rahmenbedingungen identifiziert er allerdings Unsicherheiten hinsichtlich zusätzlicher Belastungen und Nachwuchsfragen.“

(Quelle:VDI nachrichten, München, 17. 2. 12, ciu) Hier geht’s weiter!