Posts Tagged ‘bmw’

Jeff Koons Art Car

15. Juni 2011
BMW Art Car von Jeff Koons

BMW Art Car von Jeff Koons

BMW wird mit einem von Jeff Koons gestalteten Rennwagen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilnehmen. Der US-amerikanische Pop-Art-Künstler und die bayerischen Autobauer stellten jetzt in New York das Projekt vor – und Koons zeigte erste Entwürfe des knalligen Renners.
Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Jeff Koons das mittlerweile 17. Art Car aus dem Hause BMW gestalten würde. Heute zeigte der Künstler in New York erstmals Entwürfe, wie er sich die Optik des Autos vorstellt – nämlich sehr bunt und sehr dynamisch. Das passt perfekt, denn gleichzeitig verkündete BMW, dass der von Koons gestaltete M3 GT2 am 12. und 13. Juni dieses Jahres beim 24-Stunden-Rennen im französischen Le Mans an den Start gehen werde. Das fertige Rennauto im Jeff-Koons-Design soll zwei Wochen vor dem Rennen präsentiert werden, am 1. Juni im Centre Pompidou in Paris.

(Quelle: http://www.studio5555.de/?s=Jeff+Koons+Art+Car)

Werbeanzeigen

Neues Thema: Wenden wir uns dem Wasser zu

14. April 2010

…Wasser, Logistik und Hafen

Noch nie ein fliegendes Schiff gesehen…von fliegenden Schiffen, Rennen bei denen es um mehr als nur Geld geht und riesigen Flügeln anstelle von Segeln…

Schon bei wenig Wind hebt die BOR 90 zwei ihrer drei Rümpfe aus dem Wasser, und der Steuermann fliegt in zehn Metern Höhe bei bis zu 40 Knoten (etwa 74 km/h) über die See. Die BOR 90 (BOR steht für „BMW Oracle Racing“, 90 für die Länge von 90 Fuß = 27,4 Meter) ist das Ergebnis des ehrgeizigsten Projekts in der Geschichte des Regattasegelns. 150 Spezialisten aus 20 Nationen haben zwei Jahre lang an einem Boot gebaut, das in mancherlei Hinsicht der Luftfahrt näher ist als dem Wassersport: Das Großsegel wurde durch einen Flügel ersetzt, der größer ist als die Schwinge eines Airbus A380…

Bildquelle: BMW ORACLE Racing

»»» http://bmworacleracing.com/de/


Wenn’s dann mal nich so klappt, sieht das so aus…