Posts Tagged ‘boot’

Mit der Sonne um die Welt

14. März 2011

31 Meter lang, 15 Meter breit, 85 Tonnen schwer und fast das gesamte Deck mit Photovoltaik-Modulen – das sind die Maße, die die Welt umsegeln wollen.

PlanetSolar

Schon in den 80er-Jahren träumte der Schweizer Unternehmer Raphaël Domjan davon mit einem Minimum an Energie die Welt zu umsegeln. 2011 wird dieser Traum nun Wirklichkeit werden und der Katamaran Turanor Planet Solar in See stechen.

160 Tage und 50.000 Kilometer gilt es durchzuhalten. Nur vier Zwischenstopps in New York, San Francisco, Singapur und Dubai sind geplant. Und die haben nicht etwa das Ziel, Schäden zu reparieren oder Mensch und Technik verschnaufen zu lassen: Nein, die Zuverlässigkeit und Leistungsstärke erneuerbarer Energien und Technologien soll hier einem breiten Publikum nähergebracht werden.

Aber warum macht man so was?

Domjan und sein Team wollen beweisen, „dass wir wirklich etwas verändern können, dass es Lösungen gibt und dass es noch nicht zu spät ist.“, so Domjan.

Weitere Infos und Impressionen:

http://www.planetsolar.org/

Werbeanzeigen

Neues Thema: Wenden wir uns dem Wasser zu

14. April 2010

…Wasser, Logistik und Hafen

Noch nie ein fliegendes Schiff gesehen…von fliegenden Schiffen, Rennen bei denen es um mehr als nur Geld geht und riesigen Flügeln anstelle von Segeln…

Schon bei wenig Wind hebt die BOR 90 zwei ihrer drei Rümpfe aus dem Wasser, und der Steuermann fliegt in zehn Metern Höhe bei bis zu 40 Knoten (etwa 74 km/h) über die See. Die BOR 90 (BOR steht für „BMW Oracle Racing“, 90 für die Länge von 90 Fuß = 27,4 Meter) ist das Ergebnis des ehrgeizigsten Projekts in der Geschichte des Regattasegelns. 150 Spezialisten aus 20 Nationen haben zwei Jahre lang an einem Boot gebaut, das in mancherlei Hinsicht der Luftfahrt näher ist als dem Wassersport: Das Großsegel wurde durch einen Flügel ersetzt, der größer ist als die Schwinge eines Airbus A380…

Bildquelle: BMW ORACLE Racing

»»» http://bmworacleracing.com/de/


Wenn’s dann mal nich so klappt, sieht das so aus…