Posts Tagged ‘computing’

Roboter lernen zu fühlen

11. April 2011

Was verbessert die nonverbale Kommunikation zwischen virtuellen Agenten und Menschen?

Dieser Frage geht die Psychologie-Professorin Nicole Krämer nach.

Der Ansatz der Wissenschaftlerin ist interessant: „Das eigentliche Ziel dieser Agenten ist ja, die Interaktion mit dem Menschen zu erleichtern, und es ist überhaupt nicht gesichert, dass implementierte Emotionen dabei einen Vorteil bringen. Stattdessen sollte man meiner Meinung nach das Konzept der „Theory of Mind“ zu implementieren.“

Seit rund 15 Jahren versuchen Wissenschaftler weltweit im Rahmen des „Affective Computing“ menschliche Gefühle zum Teil der der Informatik zu machen. Krämer, Professorin für Sozialpsychologie an der Universität Duisburg-Essen, untersucht in ihrer Arbeit das nonverbale Verhalten von virtuellen Agenten. Im Interview spricht sie über die Messbarkeit von Gefühlen und die schwierige Gratwanderung zwischen wissenschaftlicher Genauigkeit und brauchbaren Anwendungen.

www.heise.de/~Im-wesentlichen-ein-Problem-der-Psychologie

Werbeanzeigen