Posts Tagged ‘kraftwerk’

2000 Passagiere und 600 Mann Besatzung

17. August 2010

Die Aida Diva – da muss die Technik absolut zuverlässig sein.

Bildquelle: Wikipedia

Das gilt auch für die Antriebs- uns Steuerungstechnik:

Die AIDAdiva ist mit einer dieselelektrischen Maschinenanlage ausgerüstet, bei der vier Dieselgeneratoren als Kraftwerk dienen und das gesamte Schiff mit elektrischer Energie versorgen. Alle elektrischen Systeme, die Antriebsanlage sowie die Überwachungseinrichtungen wurden von Siemens entwickelt und gebaut. Um höchste Betriebssicherheit zu gewährleisten, sind die Maschinen- und Antriebsanlagen technisch und räumlich in zwei voneinander unabhängige Gruppen aufgeteilt sowie mit umfangreichen Überwachungseinrichtungen (Schiffsautomationssystem „SISHIPCIS PAX“) ausgestattet.

Bildquelle: Siemens AG

Antrieb

Die AIDAdiva ist mit einer konventionell aufgebauten Antriebsanlage ausgerüstet. Bei den beiden Propellermotoren handelt es sich um 3-Phasen-Synchronmaschinen des Typs Siemens 1DM5650-8DS06-Z, die eine Leistung von jeweils 12.400 kW (ca. 16.900 PS) über eine Wellenanlage auf 5-Blatt-Festpropeller übertragen. Jeder Propeller hat einen Durchmesser von 5,20 Meter und eine Masse von ca. 13,2 Tonnen. Bei einer maximalen Drehzahl von 130/min erreicht das Schiff eine Höchstgeschwindigkeit von 21 Knoten.

Zum Manövrieren in Häfen und bei geringen Geschwindigkeiten sind in Bug und Heck jeweils zwei Querstrahlanlagen mit einer Leistung von je 2.300 kW (ca. 3.100 PS) bzw. 1.500 kw (ca. 2.040 PS) installiert. Über ein „Dynamic Positioning System“ ist das Schiff in der Lage, eine vorgegebene Position genau einzuhalten.

Hier weitere Informationen zu Schiff und Maschinen:

»»» http://www.gerda-netz.de/~AIDAdiva

Werbeanzeigen