Posts Tagged ‘spreader’

Warum die Anschaffung eines Spreaders lohnt

28. April 2010

und warum dann wieder nicht:

»»» http://www.youtube.com/watch?v=HAq-uhXmEi8

so sollte es dann funktionieren:

»»» http://www.youtube.com/watch?v=9UTT_fqQpC0

Advertisements

Ein Spreader in Bild und Farbe

28. März 2010

Wir fangen mal klein an:

Bildquelle: NauticExpo.com

Etwas imposanter ist dann schon eher so was, oder?

Übrigens das größte aller Flurförderzeugarten wird aufgrund gesetzlicher Vorschriften nicht-automatisiert von einem Brückenfahrzeugführer bedient.

»»» http://de.wikipedia.org/wiki/Containerbr%C3%BCcke

Und der macht den ganzen Tag nichts anderes

27. März 2010

Er hebt Container von A nach B, im Hafen ist er unerlässlich und steckt voller Technik…

er ist ein Spreader (dt.: Hafengeschirr)…

als Einführung:

Als Spreader oder Containergeschirr bezeichnet man im Betrieb der Umschlagbahnhöfe und Hafen-Terminals die Hebezeuge, mit denen ISO-genormte Container  umgeschlagen werden.

Meist handelt sich hierbei um Teleskoprahmen, die auf die Länge (20′, 30′, 40′ oder 45′) des Containers eingestellt werden können (spread engl. für „spreizen“) und so in die vier oberen Eckbeschläge (engl. Corner casting) des Containers eingreifen und sich dort durch Drehen mit den Twistlocks verriegeln. Auch nicht verstellbare Container-Hebezeuge werden mit dem Begriff Spreader bezeichnet.

»»» http://de.wikipedia.org/wiki/Spreader